Feuerwehrübung bei Tischlerei Walter

Am Freitag, den 22. Februar veranstaltete die Feuerwehr Statzendorf eine Unterabschnittsatemschutzübung.

Übungsannahme war ein Brand in der Tischlerei Karl Walter GmbH in Absdorf. Kurz nach der Alarmierung um 19 Uhr trafen die Feuerwehren Kuffern und Statzendorf am Firmengelände ein. Rasch stellte sich heraus, dass sich insgesamt vier Personen im Gebäude befanden. Nachdem sich ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Statzendorf schon während der Anfahrt ausrüstete, konnte man unverzüglich mit der Menschenrettung beginnen.
Kurze Zeit später trafen auch die Feuerwehren Hain und Zagging in Absdorf ein.
Auch sie hatten die Aufgabe mittels Atemschutz die vermissten Personen zu suchen. Nachdem alle Übungsziele erreicht wurden, fand im Anschluss eine Übungsnachbesprechung am Firmenareal statt.
Karl und Markus Walter führten abschließend noch durch den Betrieb.

Die Feuerwehr Statzendorf möchte sich nochmals ganz herzlich bei der Firma Karl Walter für die Übungsmöglichkeit bedanken.
  • - Zoom

vlnr.:
Kommandant Stv. Michael Weiss
Unterabschnittskommandant Johann Schuster
Firmenchef Markus Walter
Kommandant Oberbrandinspektor Hell Rudolf sen.,
Hauptlöschmeister Jürgen Zagler,
Löschmeister Markus Kral
Verwalter Günter Winterleitner

NACH OBEN